Plattform für Inklusion in Film und Fernsehen


Vespa Vasic

Vespa Vasic

  • Geboren:
  • 1992
  • Augenfarbe:
  • dunkelbraun
  • Haarfarbe:
  • dunkelbraun
  • Größe:
  • 154 cm
  • Wohnort:
  • Berlin
  • Sprachen:
  • Deutsch
  • Dialekte:
  • Berlinerisch
  • Sport/Hobby:
  • Tanz und Bewegung, Klettersteige gehen, Kindergeschichten erzählen, Kochen

Ausbildung
2014 – 2018, Humboldt-Universität zu Berlin, B.A. Rehabilitationspädagogik  
2018, voraussuchtlicher Abschluss 2021 Universität der Künste Berlin, M.A. Theaterpädagogik

Film und Fernsehen
TV
1999, Zielfahnder- Serie, Die Straßen von Berlin - Folge 20, R. W. Masten, novamedia, Rolle Fiona

2000,Traumschiff: Mexico, Polyphon, ZDF, R. Michael Steinke, Episodenhauptrolle Juanita

2000, Fremde Frauen küsst man nicht, SWR, R. Ilse Biberti, Hauptrolle Yara

2001, Achterbahngeschichten: Bloß kein Baby, Ö- Film, R. Klaus Kraemer, Rolle Alex  

2002, TATORT – Reise ins Nichts, ARD, R. Hartmut Griesmayr, Rolle Khandi

2003, Ein Vater für Klette, MDR, R. Peter Kahane, Hauptrolle Linda „Klette“

2006, Unser Kindermädchen ist ein Millionär, R. Betina Woermle, Rolle Tina Gruber   

2008, Löwenzahn – Das süße Geheimnis, ZDFtivi, Rolle Jamileh

2020, Dann kam der Sturm, Kurzfilm, R. Nikolas Jürgens, Rolle Randi

2020, In aller Freundschaft- Serie, Ausgebremst-Folge 911, R. Mathias Luther, Episodenhauptrolle Sandra Schmidt

KINO
2004, Muxmäuschenstill, R. Marcus Mittermeier, Rolle Örem

2004, Schneeland, R. Hans W. Geißendörfer, Rolle Lotte

SYNCHRON (Kino)
2004, Schatten der Zeit, R. Florian Gallenberger, Rolle Masha  

2008, Die Frau des Anarchisten, R. Marie Noelle, Rolle Paloma

Theater
2007 – 2009, Academy Bühnenkunstschule
 
2013 – 2014, Grips Theater Berlin Physical Theatre mit Berliner Jugendlichen „Keinen Schritt weiter“ Leitung Gregory Caers 

Kontakt


Telefon 030 443 54 703
Fax 030 443 54 799
Mobil 0173 606 83 97
Mail wolfgang.janssen@rollenfang-berlin.de


Rollenfang / VIA Verbund für Integrative Angebote Berlin gemeinnützige GmbH
GSG-Hof Geneststraße 5, Eingang Reichartstraße 2, Aufgang G
10829 Berlin